Skip to content Skip to navigation 

Journal ESB-Logistikfabrik

Download:

 

ESB-Journal

 

Das ESB-Logistikfabrik Journal – Publikationsreihe an der Hochschule Reutlingenbehandelt wissenschaftliche Themenbereiche rund um die Logistik und das Logistikmanagement. Es wird für Veröffentlichungen sowohl von Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern, als auch von Studierenden der Hochschule Reutlingen genutzt. Es dient als Medium für Forschungspublikation und Forschungsförderung der ESB Business School.

 

Die ESB- Logistikfabrik ist ein logistischer Forschungsbereich an der Hochschule Reutlingen. Sie wurde im Oktober 2009 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer ins Leben gerufen. Die drei Grundbausteine der ESB- Logistikfabrik sind die Forschung in aktuell relevanten Herausforderungen der Industrie, die Beratung hinsichtlich Automatisierung logistischer Prozesse sowie die Übertragung dieser Erkenntnisse in die Lehre. Die interaktive Ausgestaltung der drei Grundbausteine ist ein wesentlicher Bestandteil der ESB- Logistikfabrik.

 

In der zweiten Ausgabe des ESB- Logistikfabrik Journals finden studentische Ausarbeitungen aus den Lehrveranstaltungen Handhabungs-, Transport- und Fördertechnik und Distributions- und Lagermanagement Platz. Außerdem werden in dieser Ausgabe die Themen mehrerer Abschlussarbeiten vorgestellt. Die unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer stattfindenden Lehrveranstaltungen basieren inhaltlich auf der Vermittlung von Kenntnissen in den Gebieten Gestaltung logistischer Systeme, Automatisierung logistischer Prozesse sowie der Diskussion aktueller Herausforderungen in der Logistik. Die Themen dieser Ausgabe sind in vier Kapitel gegliedert. Hierzu gehören die Themengebiete Identifikationssysteme, Prozessoptimierung, Automatisierung und Nachhaltigkeit.