Skip to content Skip to navigation 

Unsere Themen eignen sich sowohl für Bachelor- als auch Masterarbeiten. In einem persönlichen Gespräch mit Ihnen diskutieren wir das Thema, grenzen die Aufgabenstellung sinnvoll ein und legen den Schwerpunkt fest. In den angegebenen Themenschwerpunkten sind neben den vorgeschlagenen Aufgabenstellungen je nach Interesse auch andere Aufgabenstellungen möglich:

 

1. Studien

Der erste Schritt für ein Verständnis der Logistikwelt ist das Sammeln und Recherchieren von Informationen. Anschließend werden diese Informationen bewertet. Das Ergebnis ist eine Studie. Aktuelle Themengebiete für Studien sind "Transport von Massenstückgütern", "Regionale Logistik" und "Automatisierung in der Logistik".

 

2. Simulation

In der Automatisierung logistischer Prozesse besteht eine Anwendung der Simulation darin, den Nutzen einer geplanten Anlage im Vorfeld zu bewerten. Bestehende Anwendungen zum Erstellen von Simulationen für Systemintegratoren und Anwender sind häufig sehr komplex. Daher soll eine Simulationsanwendung entwickelt werden, deren Einsatzgebiet eingeschränkt ist, aber dafür einfach benutzt werden kann. 

Innerhalb dieses Themengebiets sind von der Planung bis zur Implementierung diverse Aufgabenstellungen für Betriebswirte, Wirtschaftsingenieure, Informatiker, Maschinenbauer oder Mechatroniker zu vergeben.

 

3. Automatisierung in der Logistik durch den Einsatz kognitiver Systeme

Ein Kennzeichen logistischer Systeme ist ihre Unbestimmtheit, da die Eigenschaften der Stückgüter in ihren Attributen variieren und die Stückgüter in ihren Ladungsträgern und auf den Fördersystemen eine unbestimmte Lage und Position haben können. "Intelligente Systeme" sind gegenüber "fest programmierten Systemen" in unbestimmten Umgebungen im Vorteil. Daher besteht ein Ansatz in der Entwicklung von "intelligenten Systemen" für die Automatisierung.

Innerhalb dieses Themengebiets sind Aufgabenstellungen aus dem Bereich "Erarbeitung einer Spezifikation", "(Bild)erkennung von Massenstückgütern", "Bewertung von Sensorik für intelligente Automatisierung von logistischen Prozessen", "Architektur eines intelligenten Robotersystems für die Entladung von Massenstückgütern", "Bewertung von Ansätzen der künstlichen Intelligenz für die Anwendung bei der Entladung von Massenstückgütern" etc. für Betriebswirte, Wirtschaftsingenieure, Informatiker, Maschinenbauer oder Mechatroniker zu vergeben.